Arbeitsrecht inklusive Betriebsverfassungsrecht

Wir beraten Sie gerne auf allen Feldern des Arbeitsrechts.

Kündigung

Dazu gehören selbstverständlich alle Fragen im Zusammenhang mit der Kündigung und sonstigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Dies umfasst auch den Schutz besonderer Personengruppen wie z.B. schwerbehinderte Menschen, Schwangere und in Elternzeit befindliche Arbeitnehmer/innen.

Besonders in diesem Bereich haben wir immer auch die wirtschaftliche Situation und persönlichen Verhältnisse unserer Mandanten im Blick.

Von Arbeitsvertrag bis Zeugnis

Zu den arbeitsrechtlichen Themen gehören auch das Erstellen und Überprüfen von Arbeitsverträgen, die Überprüfung von Abmahnungen, Fragen im Zusammenhang mit Urlaub und Erkrankung des Arbeitnehmers im Arbeitsverhältnis, die Überprüfung von Zeugnissen, Themen wie Scheinselbstständigkeit und deren Konsequenzen, Leiharbeit, Minijob und befristete Arbeitsverhältnisse. Und dies ist nur eine Auswahl der möglichen Themen. Selbstverständlich vertreten wir Sie auch außergerichtlich und gerichtlich, wenn dies angezeigt ist.

Der Betriebsrat

Ein weiteres Feld im Bereich Arbeitsrecht ist das Betriebsverfassungsrecht, also die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Welche Rechte und Pflichten bestehen? Wo hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht und wie sollte eine Betriebsvereinbarung aussehen? Wir stehen Ihnen auch gerne bei der Ausarbeitung von Interessenausgleich und Sozialplan zur Seite.

Sollte eine Lösung im Verhandlungswege nicht möglich sein, vertreten wir Sie auch in diesem Bereich vor dem Arbeitgericht oder der Einigungsstelle.

Inhouse-Schulungen

Zu allen genannten Bereichen bieten wir für Unternehmen auch gerne Inhouse-Schulungen unter Beachtung branchenspezifischer Besonderheiten an.

Fragen Sie uns.


Unser Leistungsspektrum:

  • Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen
  • Kündigung und Kündigungsschutzverfahren
  • Einvernehmliche Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Aufhebungsverträge
  • Minijob und Teilzeitarbeit
  • Befristete Arbeitsverträge
  • Abfindung
  • Fragen rund um den freien Mitarbeiter
  • Zeugnis/Leistungsbeurteilungen
  • Fragen im Zusammenhang mit der Gewährung von Sonderzahlungen
  • Arbeitnehmerhaftung
  • Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit
  • Schutz besonderer Personengruppen, z.B. von Schwerbehinderten, Jugendlichen und Auszubildenden
  • Fragen im Zusammenhang mit der Anwendung von Tarifverträgen
  • Betriebsübergang
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Betriebsvereinbarung
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
  • Vertretung in Einigungsstellenverfahren